Kontrast KONTRAST
 Schriftgröße vergrößern
 Schriftgröße verkleinern


Unser CAP-Markt Bad Rotenfels

Die Lebenshilfe Rastatt/Murgtal eröffnete am 22. November 2012 einen CAP-Markt. "Frische, Qualität, Dienstleistungsorientierung und Regionalität“ - ist das Motto des CAP-Marktes. Auf 220 qm wurde Platz für 5.000 Artikel geschaffen. Breite lichtdurchflutete Gänge und nur 1,60 Meter hohe Regale schaffen eine freundliche Atmosphäre. Neben den Produkten des Hauptlieferanten Edeka wird das Wurstangebot von örtlichen Metzgereien (Metzgerei Schnepf, Metzgerei Lust und Metzgerei Krug) ergänzt. Selbst gefertigte Backwaren kommen von örtlichen Bäckereibetrieben (Bäckerei Liedtke, Bäckerei Pfistner, Bäckerei Berg). Regionale Erzeugnisse liefert der Aspichhof, selbst gebrautets Bier die Brauerei „ChristophBräu“.

CAP-Märkte (der Begriff leitet sich vom englischen „handiCAP“ ab) beschäftigen vorwiegend Menschen mit Behinderung, fördern deren Zusammenarbeit mit Mitarbeitern ohne Behinderung und geben ihnen den direkten Kontakt zu den Kunden. CAP funktioniert nach dem Franchise-System, das die Genossenschaft der Werkstätten für behinderte Menschen SÜD eG (GDW SÜD) mit Sitz in Sindelfingen entwickelt hat.

Das CAP-Markt-Team in Bad Rotenfels besteht aus 19 Menschen mit und ohne Behinderung, die im Schichtbetrieb arbeiten. Neben ausgebildeten Einzelhandelsfachkräften haben auch zehn Menschen mit Behinderung ihre Arbeit aufgenommen. Mit der Marktleiterin Doris Irth steht eine erfahrene Fachkraft an der Spitze eines hochmotivierten Teams, das sich vor allem mit einem auszeichnet: Herzlichkeit!

Rathausstraße 14
76571 Gaggenau-Bad Rotenfels
0 72 25 / 9 86 45 60

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 7.30 Uhr - 18.30 Uhr

Samstag 7.30 Uhr - 13.00 hr

Aktuelles

Neu…Neu....Neu....Unsere Kaffee-Empfehlung frisch aus der Rösterei

Hochwertige BIO-Kaffees der Cafe & Rösterei CAP@CINO - Eine Einrichtung der Lebenshilfe im Kreis Rottweil gGmbH

Aktuelle Wochenangebote:

Angebote KW 48

Angebote KW 47