Schriftgröße vergrößern
 Schriftgröße verkleinern

Ein Ort der Begegnung - eine Insel zum Wohlfühlen

Die  Insel

In der Kurzzeitunterbringung Die Insel der Lebenshilfe Kreisvereinigung Rastatt/Murgtal e.V. in Gaggenau - Ottenau können bis zu 8  Inselgäste - Kinder Jugendliche und Erwachsene -  mit Behinderung oder Entwicklungsverzögerung ihre Ferien und Wochenenden in einer liebevoll geschützten Umgebung verbringen. Die Insel ist eine kleine sehr familiäre Einrichtung und  bietet mit rollstuhlgerechten Schafzimmern, Küche, Bad und Aufenthaltsraum einen Ort der Begegnung und Erholung.
Ein großer Hof rund ums Haus bietet viel Raum für Bewegung und lässt beim Springen auf dem Trampolin, beim Ausruhen auf der Schaukel oder beim gemeinsamen Fußball oder Volleyball spielen auf der Wiese so manchen ins Schwitzen kommen.

Unser Ziel ist es:

• Die Familien zu unterstützen und entlasten
•  unseren Inselgästen neue Erfahrungsräume zu bieten, die ihnen die Möglichkeit geben ganz eigene Fähigkeiten und Stärken zu entdecken, entfalten und für sich zu nutzen
• Und letztlich die Lebensqualität der Familie und des Menschen mit Behinderung gesteigert wird.

Die Insel öffnet:
-an zwei Wochenenden im Monat  und
-in den Ferien, die den Kindern und Jugendlichen vorbehalten ist.


Die Inselgäste werden betreut von einem:
Erfahrenem, fachkompetentem und qualifiziertem Begleiterteam

Sozialpädagogen, Erzieher, Krankenschwestern, erfahrene und sehr engagierte ehrenamtliche Mitarbeiter begleiten unsere Inselgäste mit viel Herzblut und ganz individuell durch den Inselalltag. Sie alle sichern eine intensive, fachkompetente pädagogische und pflegerische, eine sich ergänzende Begleitung während eines Inselaufenthaltes mit Herz und Verstand.


Und so ein Inselalltag hat viele Gesichter:

Neben endlich ausschlafen, gemeinsamem Kochen und Essen, gemütlichem Beisammensein und den vielen, Aktivitäten, die immer ganz individuell auf die Gruppe abgestimmt werden und die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben sichern, wird gewerkt und gehämmert, musiziert und Theater gespielt, getanzt oder einfach die Seele baumeln lassen.
Bei uns rückt der Mensch mit seiner ganzen Individualität in den Mittelpunkt.
Unter Berücksichtigung der individuellen Ressourcen und Stärken  unserer Inselgäste bekommt jeder genau soviel Unterstützung  bei der Pflege und allen anderen Aktivitäten,die er braucht. Unsere Inselgäste genießen die liebevolle Zuwendung und die unbegrenzte Zeit.   


Denn Gast auf der Insel  zu sein, ist jedes Mal auf Neue ein Erlebnis, ein Abenteuer, das man so schnell nicht vergisst – dem Inselalltag, den unsere Inselgäste mit Leben füllen, dem alle Inselgäste ein eigenes Gesicht geben.
All unsere Wochenenden und Ferien werden  immer thematisch gestaltet und unsere erlebnispädagogischen Projekte und tiergestützten Aktivitäten, Kochwochenenden, unsere Kunst- Theater- und Musikworkshops, haben nur eines zum Ziel:

Spaß und Lebensfreude pur zu genießen.

Und mit der Sicherheit, dass unsere Inselgäste bei uns pädagogisch und pflegerisch bestens betreut sind, können auch die Familien ihre freie Zeit beruhigt genießen und Kraft tanken für den  Alltag.
Ein intensiver, kommunikativer und offener Kontakt zu den Eltern ist uns sehr wichtig.

Inselimpressionen, denn Bilder sagen mehr als tausend Worte

 

Und wenn Sie neugierig geworden sind und unser Angebot nutzen wollen, freue ich mich Sie auf der Insel begrüßen zu dürfen. Gerne lade ich Sie in die Insel ein, damit Sie sich selbst ein Bild der Einrichtung  machen können.

Astrid Rombach