Schriftgröße vergrößern
 Schriftgröße verkleinern

Heimbeirat

Der Heimbeirat ist ein von allen Bewohnern gewähltes Gremium und stellt die Mitwirkung und Mitgestaltung, entsprechend dem Heimgesetz, sicher.

Einmal im Monat trifft sich der Heimbeirat im Wechsel in den einzelnen Wohnhäusern. Aufgaben und Themen werden zusammengetragen und besprochen. Unterstützt wird der Heimbeirat durch zwei Vertrauenspersonen, einer Fachkraft aus dem Wohnbereich und einer ehrenamtlichen Person, die zuvor das Vertrauen der Mitglieder gewinnen konnte.
Zudem erfährt der Heimbeirat durch das Betreuungspersonal in den einzelnen Wohngruppen Unterstützung bei der Bewältigung seiner Aufgaben und seiner Verantwortung. Es finden regelmäßig Bewohnerbesprechungen statt, ein Podium auch für den Heimbeirat, hier Anregungen und Beschwerden entgegen zu nehmen.

Einmal jährlich wird vom Heimbeirat eine Bewohnervollversammlung einberufen.

Bei Begehungen durch die Heimaufsicht und bei externen Audits ist der Heimbeirat ein gleichberechtigter Teilnehmer.